Regina Mallinger

Portrait: Regina MallingerFoto: Roman Baumgartner

Sie absolvierte ihr Studium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und legte ihre künstlerisch-pädagogische Diplomprüfung im Hauptfach Jazzgesang mit Auszeichnung ab. Auf der Bühne war sie in folgenden Musicals zu sehen: in OLIVER! als "Nancy" in Bad Leonfelden (OÖ), in GUSTAV KLIMT als "Helene Klimt" im Künstlerhaus Wien, in der Uraufführung von EGON SCHIELE als "Edith Schiele" bei den Festspielen Gutenstein und in LINIE 1 als "Mädchen" (Hauptrolle) im Stadttheater Wels. Als Preisträgerin der "Marianne Mendt Jazznachwuchsförderung" arbeitete sie als Sängerin des Dancing Stars Orchesters oder als Backgroundsängerin beim Eurovision Songcontest in Malmö und Wien. Seit 2017 ist sie Teil der Band von „Conchita“ und arbeitet außerdem an ihrem ersten Mundart-Soloalbum, das 2018 erscheinen wird. Auf der Felsenbühne Staatz war sie in der Hauptrolle der "Morgana" in der österreichischen Erstaufführung von ARTUS-EXCALIBUR zu sehen.

www.reginamallinger.com

 

Zurück